LinkedIn startet neuen Ads-Guide

Facebook Agentur Blog

LinkedIn hat eine neue durchaus nützliche Übersicht über die verschiedenen Werbeoptionen eingeführt. 


Die Übersicht enthält Informationen zur Optimierung der Anzeigen auf LinkedIn, darin enthalten sind unter anderem Empfehlungen zu Bildgrößen, Call to Action Optionen und einiges mehr. 


LinkedIn erklärt:

“Unser neuer LinkedIn Ads Guide ist eine One-Stop-Ressource für LinkedIn-Anzeigen Spezifikationen, Formatierung Empfehlungen und allgemeine Informationen. Sie finden hier alle relevanten Details zu vier verschiedenen Kategorien von LinkedIn-Anzeigen: Sponsored Content, Sponsored Messaging, Lead Gen Forms und Text and Dynamic Ads, sowie die verschiedenen Anzeigenformate, die innerhalb jeder Kategorie verfügbar sind.”

 

Wie LinkedIn anmerkt, ist der Leitfaden in vier verschiedene Kategorien unterteilt:


Gesponserte Inhalte 

Einzelbild-Anzeigen, Video-Anzeigen, Karussell-Anzeigen

Gesponsertes Messaging 
 Konversation Anzeigen, Nachrichten Anzeigen

Lead-Gen-Formulare 

Text- und Dynamic Ads 
Text Ads, Spotlight Ads, Follower Ads

Es gibt für jeden Bereich eine separate Übersichtsseite, auf der die vollständigen Anforderungen und Spezifikationen zu der jeweiligen Anzeige aufgelistet sind.


Es ist eine hilfreiche Auflistung der wichtigsten Details, die man wissen sollte, um die Leistung der LinkedIn-Kampagnen zu maximieren – und da sich mehr Menschen als je zuvor auf LinkedIn engagieren, kann es sich durchaus lohnen, dies bei Outreach-Maßnahmen zu berücksichtigen. 


Im Februar berichtete die LinkedIn-Muttergesellschaft Microsoft, dass die LinkedIn-Sitzungen in den letzten drei Monaten des Jahres 2020 um 30 % gestiegen sind, während der Gesamtumsatz der Plattform in diesem Zeitraum um 23 % zunahm.  Man kann also sagen, dass LinkedIn immer mehr Aufmerksamkeit erhält und die Aktivitäten auf der Plattform stetig steigen werden.  Daher lohnt es sich, dieses Tool im Auge zu behalten. Es ist ein einfaches, aber praktisches Nachschlagewerk für LinkedIn-Kampagnen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Tumblr