Wie viel kosten Spotify Werbeanzeigen?

Der CEO des Spotify Unternehmens, Daniel Ek, beschreibt die Mission von Spotify als die „harte Arbeit, einer Millionen Künstler zu helfen, von ihrer Kunst zu leben.“

Die Self-Service-Werbeplattform von Spotify befindet sich seit letztem Jahr in der Beta-Phase. Im Moment berechnet Spotify etwa 0,015-0,025 $ pro gelieferter Anzeige, mit einem Minimum von 250 $ im Werbebudget. Der Preis hängt von Ihrer Targeting-Auswahl ab.

„Do´s“ bezüglich der Spotify Ads:

Spotify-Anzeigen laufen zwischen den Songs, so dass es am besten ist, die Art der Musik, die du anstrebst, zu berücksichtigen. Spotify empfiehlt die Verwendung von Hintergrundmusik, die den Präferenzen deines Kunden entspricht. Wenn du nach einer Stadt suchst, kannst du deine Anzeige auch an die Einheimischen anpassen. Zum Beispiel kannst du sagen: “Hey New York!”, wenn du auf New York zielst.

Laut Spotify haben ihre Anzeigen mit einem direkten „Call-to-Action Button“ eine Click-Through-Rate, die ~3x höher ist als die mit keinem. Um das Interaktionsverhalten zu erhöhen, bitte am besten den Zuhörer, etwas zu tun, z.B. auf den Banner zu tippen, um einen Ort zu finden.

…und ein paar „Don’ts”:

Jede Anzeige ist natürlich eine Unterbrechung für die Nutzer. Vermeide in der Regel schrille oder rasselnde Geräusche in deinen Anzeigen und halte die Lautstärke über die gesamte Anzeige im Gleichgewicht.

Es ist super einfach, deine erste Kampagne einzurichten und mit Spotify Ads zu beginnen. Obwohl die Targeting-Möglichkeiten begrenzt sind, ist Spotify mit 0,015-$0,025 $ pro gelieferter Anzeige eine kostengünstige Werbeoption für Unternehmen aller Größen, um die Markenbekanntheit zu steigern. Du kannst mehr über Spotify Ads auf der Spotify Ad Studio Website erfahren.