Snapchat und Instagram sind die sozialen Netzwerke der jüngeren Generation

Laut einem Bericht von Piper Jaffray sind Snapchat und Instagram die beliebtesten Plattformen der jüngeren Generation. In dem Bericht wurden ca. 8.600 Jugendliche im Durchschnittsalter von 16 Jahren aus 48-US Bundesstaaten zu Ihrem Nutzerverhalten von sozialen Netzwerken befragt.

Snapchat gilt unter Jugendlichen als Nummer Eins. Gefolgt von Instagram. Der Trend von Facebook jedoch sinkt immer weiter. Vergleicht man die Zahlen von 2016 und 2018, sank die Nutzung von Facebook – 60% damals – auf 36%.

Schlussfolgernd sieht man, dass Produkte für die jüngere Zielgruppe über die sozialen Netzwerken Snapchat und Instagram bewerben werden sollten. Snapchat hat sich als besonders geschickt erwiesen. Jugendlichen bevorzugen doch die Snap Variante von Snapchat anstatt das Story Tool vom Nachzügler Facebook.